Über mich

Über mich

Vom Knipsen zur Fotografie.
 
Für die Fotografie habe ich mich immer schon interessiert, angefangen hatte es ca. 1978 mit meiner ersten Kamera, eine Agfa AGFAMATIC 100, die mit dem schönen roten Auslöser und dem 126er Kassettenfilm – damit hatte ich einige Kassettenfilme verknipst.
Als später in der Schule eine Foto AG angeboten wurde war ich dabei, so richtig mit Dunkelkammer und Rotlicht. Leider habe ich auch einige Kleinbildfilme beim Aufziehen auf die Filmrolle „verheizt“.
 
Später folgten einige verschiedene analoge und digitale Kompaktkameras, die mich überall hinbegleiteten.
 
Im Jahr 2014 hatte ich mich dann zur Anschaffung einer DSLR Kamera entschieden.
Um nicht eine „teure“ Kamera Zuhause im Schrank zu lagern hatte ich mir die „erste“ Ausrüstung, eine DSLR Kamera inklusive zwei Objektiven, bei einem Online-Auktionshaus günstig ersteigert, um festzustellen ob die Kamera auch genutzt wird oder sie nur ein Staubfänger ist. Zu meiner Freude war ich dann schon regelmäßig mit der Kamera, auch im dunklen, unterwegs, so das ich mit und mit meine Ausrüstung erweiterte.